Ihre Daten und deren Verwendung bei BOCS

EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO

Es liegt in der Natur unserer Dienstleistungen und Produkte, dass wir Daten über Sie bzw. Ihr Unternehmen und deren Geschäftsprozesse im DETAIL dokumentieren. Bei BOCS gilt der Grundsatz: "Keine Besprechung ohne Protokoll!"  Denn eine Besprechung ohne Protokoll hat nie stattgefunden. Wie gehen wir mit den von Ihnen gewonnenen Daten um?

1. Daten auf Unsere Website/ in unserem Webshop

- Auf unserer Website verwenden wir die üblichen Daten die für die Google Suchmaschinenoptimierung notwendig sind.
   (Vgl. Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de)
- Die Daten Ihrer Bestellung verwenden wir ausschließlich um einen Auftrag für Sie anlegen zu können.
- Ihre Daten werden nicht weiter gegeben oder für aggressive Werbung verwendet.

 

2. Ihre Daten bei der BOCS Auftragsabwicklung

Das Kerngeschäft von BOCS Unternehmensberatung Ingenieurbüro ist vereinfacht gesagt:

  • Die Analyse einer IST Situation.
  • Konzeption einer SOLL Situation.
  • Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen im Sinne eines Projektmanagements.
  • Laufende Besprechungen und Dokumentation.
     
  • Bei der Auftragserfüllung verfügt BOCS daher zwangsläufig sowohl über Personenbezogene, als auch besondere Firmenbezogende Daten im Detail!
  • BOCS wird alle gewonnen Daten nach Abschluss eines Projektes vernichten, so nichts anderes vereinbart wird.
  • Datenverwendung im Zusammenhang mit der Auftragsabwicklung finden Sie auch auf unserer Seite AGB's .

3. Weitergabe von Daten innerhalb von Projekten
Daten werden nur insoweit es für die Erfüllung des jeweiligen Auftrages bzw. Projektes notwendig ist an Dritte weitergegeben.
Das sind z.B. im Bereich der Registrierkassen die Firma A-Trust, das Bundesministerium für Finanzen und der Hersteller der Kassensoftware.
Ein Weiteres Beispiel wäre die Wirtschaftskammer Wien (WIFI) bei Förderungen für Unternehmensberatung. Oder das Handelsgericht Wien bei Firmengründungen und Änderungen im Firmenbuch usw.
Die Firmen und Organisationen mit denen BOCS vorwiegend zusammenarbeitet finden sie auf unserer Seite
Partner

4. Gewünschte Speicherung Ihrer Daten und gleichzeitiger Verzicht auf die EU-DSGVO
Die Erfahrung hat gezeigt, dass es für viele Kunden von gewaltigem Vorteil ist, wenn BOCS über "gewisse" Daten verfügt.  Verlorene Dokumentationen, Konzepte usw können einfach erneut von BOCS angefordert werden.  BOCS bietet seinen Kunden daher eine neue Dienstleistung für die Datenhaltung bzw den Verzicht auf die DSGVO an.