Datensicherung-BOCS soll die in Projekten gewonnen Daten für eine reibungslose Zusammenarbeit weiterhin speichern und somit nicht löschen.

Nach Auftrags oder Projektende bleiben alle gewonnen Daten, Protokolle, Homepagedateien, IT Daten, Kassensicherungen oder ähnliches auch bei BOCS gespeichert.

pro Jahr
exkl. MwSt. (20%)

Kunden von BOCS sollen sich um Ihr Kerngeschäft bemühen und nicht um die Bürokratie und EDV. Es liegt in der Natur unserer Dienstleistungen Protokolle, Konzepte, Maßnahmenpläne und deren Umsetzung zu dokumentieren. Wenn sie diese Dienstleistung bestellen, dann wird BOCS Ihre Daten welche in Aufträgen und Projekten gewonnen wurden nicht löschen, sondern auf den BOCS Servern abspeichert belassen.

Ihre Vorteile:

  • Bei Bedarf können Sie ihre gespeicherten Daten jederzeit gratis von BOCS anfordern
  • In weiterführenden Projekten können die Daten leichter von BOCS weiterverarbeitet werden. Das ist ja genaugenommen auch der Sinn der EDV!

Abgrenzung:
BOCS ist kein Rechenzentrum mit redundanten Daten- und Ausfallsicherheitskonzepten. Es wird daher keine Garantie für die Datensicherheit oder einen möglichen Datenverlust übernommen.

Allgemeine Aufbewahrungspflichten
https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html