BMF-Finanzonline Unterstützung im Sinne der Registrierkassensicherheitsverordnung (Tätigkeiten wie Registrierung oder Ausfall melden, ausser Betrieb nehmen oder In Betrieb nehmen)

Unterstützung bei verschiedenen Einstellungen im Finanzonline. V1=Ausserbetrieb nehmen. Oder "in Betrieb" nehmen und erstellen eines positiven Startbeleges. V2=Registrieren. Bei Variante 3 ist auch Kartenleser und aktivierter Signaturkarte inkludiert.

ab
exkl. MwSt. (20%)
Variante auswählen:

Variante 1: Meldung für Ausfall oder Ausser Betrieb nehmen oder in Betrieb nehmen --> 300 EUR

Wenn Ihre Kasse defekt ist so muss sie innerhalb von 48 Stunden im Finanzonline der Ausfall gemeldet werden.
Bzw wenn alles wieder Funktioniert wieder in Berieb genommen werden.

Variante 2: Dienstleistung/Registrierung only --> 500EUR

  1. Registrierung einer Signatur- bzw. Siegelerstellungseinheit
  2. Registrierung einer Registrierkasse
  3. Verwaltung von Authentifizierungscodes für App zur Prüfung der Kassenbelege
  4. Erstellung eines Startbeleg Ihrer Registrierkasse
  5. Bis zur Erzielung folgender positiver Ergebnisse im Finanzonline
  • Prüfergebnis - Kasse
    Bei der Belegprüfung wird untersucht, ob die Vorgaben der RKSV in Bezug auf den maschinenlesbaren Code am Beleg und auf die meldepflichtigen Metadaten der Sicherheitseinrichtung befolgt werden. Im Fehlerfall sind die genauen Fehlerinformationen nachfolgend angeführt.
  • Erfolgs-Meldung:
    Die Registrierung Ihrer Registrierkasse und der Signatur-/Siegelerstellungseinheit war erfolgreich.
    Der vorliegende Startbeleg wurde gesetzeskonform erstellt. Bundesministerium für Finanzen.

Variante 3: Komplett  (Kartenleser+aktivierte Signaturkarte+Registrierung)--> 600 EUR

Wir liefern eine auf Ihre UID Nummer aktivierte Karte und den Kartenleser. Zusätzlich registrieren wir alles im Finanz Online bis zum erfolgreichen Startbeleg.

Abgrenzung:
Es wird darauf hingewiesen dass BOCS weder über eine steuerliche Vertretungsvollmacht noch über eine Vollmacht gemäß § 90a BAO verfügt. Die angebotene Dienstleistung bezieht sich ausschließlich auf beratende Unterstützung und Dokumentation. Sie stellt daher keine Vertretung und keine Haftungsübernahme oder ähnliches dar.